Mobiles Sandstrahlen und mobiles Trockeneisstrahlen im Überblick

Mobiles Strahlen mit Granatsandstrahlen reinigt diverse Holzoberflächen im Innen- und Aussenbereich. Granatsand enthält gebundene Eisenanteile und ist somit für die Edelmetall- sowie Aluminiumbearbeitung nur bedingt geeignet. Es eignet sich eher für Holz, Hartmetalle, Beton und Naturstein. Der Einsatz in Objekten ist nahezu unbegrenzt und damit können Holzfassaden, holzverkleidete Innenräume, historische Kunstwerke aber auch Betonwände und Gehwegplatten gestrahlt werden.

Metallische Untergründe können schonend mit feinkörnigen schonenden Asilit oder grobkörnigen abrasiven Asilikos gestrahlt werden. Noch schonender ist Kalziumkarbonat aus Schweizer Abbau zum Trocken- und Nassstrahlen.

Trockeneisstrahlen ist weder abrasiv noch korrosiv. Durch den thermischen Schock, die kinetische Kraft und die Sublimierung löst sich der Schmutz von der Oberfläche. Wir reinigen mit diesem schonenden und umweltfreundlichem Strahlverfahren sensible Oberflächen, sanieren Brandschäden, reinigen/desinfizieren Maschinen zur Lebensmittelherstellung und halten Produktionshallen sauber.

Leider gibt es vor Ort gibt es immer wieder Überraschungen. Durch unsere Erfahrung und unsere Profis mit einem grossen Palette an Strahlmittel, meistern wir aber auch spontane Herausforderungen.

Unser Standort in Oberriet ermöglicht es uns, unsere Dienstleistungen in der gesamten Ostschweiz, dem Kanton Zürich, dem Kanton Zug, sowie auch dem Fürstentum Lichtenstein anzubieten. Wir nehmen aber selbstverständlich auch Anfragen aus der gesamten Schweiz an.

Fragen Sie uns!

© 2022 by Sandstrahlen PLUS GmbH | Impressum & Datenschutz | AGB
design & development by new time design

X

Dürfen wir Sie in unsere Kundenkartei begrüssen und Ihnen Angebote, Neuigkeiten und Informationen senden?