Sandstrahlen mit Asilit und Asilikos in verschiedenen Körnungen
Scharfkantig, abrasiv und doch schonend zur Oberfläche

Mit Asilit und Asilikos reinigen, entlacken und entrosten wir mittels Druckluftstrahlen schonend metallische Oberflächen mit geringem Materialabrieb. Mit Asilit/Asilikos kann so auch Beton, Holz und Naturstein bearbeitet werden.

Kleines Materiallexikon

Asilit/Asilikos ist ein synthetisches, mineralisches, umweltfreundliches Strahlmittel aus Schmelzkammerschlacke. Asilit steht für die feine Körnung, und Asilikos die grobe. Das Material ist scharfkantig, abrasiv zu Beschichtungen, aber durch die geringe Härte auch sehr schonend zu sämtlichen Untergründen. Es weist eine Härte von ca. 6 Mohs auf der bis 10 reichenden Skala von Friedrich Mohs auf. Asilit/Asilikos ist ein eisenfreies Einwegwegstrahlmittel.

Zweck

  • Entlacken
  • Reinigen
  • Aufrauen

Materialien

  • Holz
  • Beton
  • Stahl
  • Naturstein

Dimensionen

  • Unbegrenzt

Objekte, welche wir asilitstrahlen können

  • Holzfassaden
  • Historische Fassaden
  • Gehwege
  • Kunstobjekte
  • Holztüren
  • Fensterläden aus Holz
  • Naturholz
  • Betonwände

Im Bereich mobilem Sandstrahlen und mobilem Trockeneisstrahlen sind wir für Sie in den Regionen Rheintal, St. Gallen, Appenzell, Graubünden, Fürstentum Liechtenstein, Ostschweiz sowohl auch in der gesamten Schweiz für Sie der kompetente Ansprechpartner.

Fragen Sie uns!

© 2020 by Sandstrahlen PLUS GmbH | Impressum & Datenschutz
design & development by new time design